„Ich schreibe keine Bücher, sondern Geschichten!“ (Guido Kasmann)

 

Der bekannte Kinderbuchautor Guido Kasmann trug am Dienstag in unserer Bücherei Ausschnitte aus seinem Kinderroman „Appetit auf Blutorangen“ vor. Dabei las er nicht nur aus seinem allerersten und somit für ihn sehr bedeutsamen Kinderbuch vor, sondern erzählte mitreißend Teile seines Romans, sprach und sang mit den dritten und vierten Klassen zur Thematik. Die Handpuppe Gregor, mittels derer Guido Kasmann das kleine Gespenst aus seiner Geschichte zum Leben erweckte, das täuschend echt Stimmen nachahmen kann, durfte natürlich auch nicht fehlen. Der ehemalige Lehrer und Fachleiter animierte die Schülerinnen und Schüler mit Witz und Präsenz zum Mitmachen beim Erzähltheater mit Musik. Abschließend beantwortete der Autor alle Kinderfragen zum Geschichtenschreiben sowie zu seiner Person und schenkte uns die Fortsetzung „Das Schweigen des Grafen“ für unsere Schulbibliothek.